Vvedensky Hotel Sankt Petersburg

Hotel “Vvedensky” ist 5-10 Minuten zu Fuß von zwei U-Bahn-Stationen: Chkalovskaya und Petrogradskaya. Den Bahnhof Moskovsky erreichen Sie mit dem Auto in 20 Minuten. Dieses historische Gebäude vor der Revolution beherbergte das Vvedenskaya Gymnasium. Das Hotel beansprucht 4 Sterne, dank seiner günstigen Lage, komfortablen Zimmern und einem guten Frühstück. Es gibt jedoch kein Spa, kein Schwimmbad, keinen Fitnessclub, kein Kinderzentrum. Die Preise für die Anzahl der Zimmer sind durchschnittlich für das historische Zentrum von St. Petersburg. Hier kommen vor allem Geschäftsreisende und Touristen mit einem guten Budget.

Anton Botin schreibt eine Rezension: “Ich habe im linken Flügel gelebt – eine neue Reparatur, sauber, frisch. Frühstück – Buffet. Sie können Rührei, Rührei oder Waffeln bestellen. Die Lage des Hotels im Zentrum des Petrograder Bezirks ermöglicht es Ihnen, schnell sowohl das Zentrum als auch die Krestovsky-Insel zu erreichen. Auf der Big Avenue gibt es viele Geschäfte, Bars, Restaurants. Von den Minuspunkten: Es gibt keine Lüftung, die Klimaanlage kommt nicht zurecht, der Raum ist stickig (in der Hitze). Die Schalldämmung ist durchschnittlich, in der Toilette ist im Allgemeinen alles sehr hörbar … Das Buffet ist gewöhnlich, wenn nicht sogar bescheiden – im Vergleich zu anderen 4-Sterne-Hotels.”

Preise prüfen Wählen Sie eine Pauschalreise zum Hotel

Die Zimmer sind frisch und nicht sehr gut

Das Hotel vermietet 190 Zimmer mit unterschiedlichem Komfort. Einige von ihnen wurden 2019-2020 aufgefrischt, der andere Teil blieb in der gleichen Form. Die Gäste haben Zugang zur Sauna (gegen Gebühr) und einem Fitnessraum (kostenlos). WLAN nutzen Sie in allen Zimmern kostenfrei.

  • Der Standard mit einer Fläche von 21-25 Quadratmetern. Meter ist für zwei Personen ausgelegt und ist im Vergleich zu anderen Hotels im Zentrum von St. Petersburgrecht geräumig. Das Zimmer verfügt über ein Kingsize-Doppelbett mit einer orthopädischen Matratze. Davor befindet sich ein LED-Kabel-TV. Es gibt auch ein Standard-Set: Haartrockner, Safe, kostenpflichtige Minibar und ein Minimum an Kosmetika. Das Badezimmer verfügt über eine eingebaute Badewanne. Der Innenraum ist monophon.
  • Standard-Komfort ist das gleiche Zimmer, aber nach der Renovierung im Frühjahr 2020. Von den Änderungen: Klimaanlage wurde hinzugefügt, das Bad wurde durch eine Dusche ersetzt. Aber die Hauptsache ist ein neues modernes Design in einem bunten urbanen Stil. In einem solchen Standard zu leben ist viel angenehmer.
  • Superior-Zimmer mit einer Fläche von 30 Quadratmetern. Meter bietet Platz für drei Personen. Von der Ausstattung hinzugefügt ein Sofa, Couchtisch, Dusche. Diese Art von Räumlichkeiten wurde ebenfalls im Jahr 2020 renoviert und verfügt über ein frisches Interieur.
  • Deluxe mit einer Fläche von 35-40 Quadratmetern. Meter besteht aus zwei Zimmern und ist für drei Gäste ausgelegt. Es gibt ein höheres Maß an Komfort, das erreicht wird, indem das Interieur mit teuren Materialien und Möbeln im klassischen Stil fertiggestellt wird. Bademäntel und Hausschuhe wurden von der Ausrüstung hinzugefügt.
  • Zwei-Zimmer-Suite mit einer Fläche von 58 Quadratmetern. Meter ist für drei Mieter ausgelegt. Die Deluxe-Ausstattung wurde um einen Essbereich erweitert, jedes Zimmer verfügt über einen eigenen TV, eine Badewanne und ein Bidet sind in das Badezimmer integriert. Das Design ist im Stil des Minimalismus gehalten. Es bietet einen Panoramablick auf die Bolschoi Avenue.
  • Business-Suite mit einer Fläche von 70 Quadratmetern. Meter verfügt über drei Zimmer: ein Schlafzimmer, ein Wohnzimmer und ein Büro, ist aber für nur drei Personen ausgelegt. Von der Ausstattung kommt eine Kapselkaffeemaschine und ein schicker Blick auf den Peter-und-Paul-Dom hinzu. Das frische Interieur ist im Stil eines Superior-Zimmers aktualisiert. Die Premium-Suite von 64 Quadratmetern hat die gleichen Eigenschaften und den Blick aus den Fenstern auf die Big Avenue.

AIV schreibt eine Bewertung: “Ich mochte den Gast: Das Frühstück war ausgezeichnet, das Personal war höflich, die Zimmer waren komfortabel. Ich mochte das Restaurant “Schwerelosigkeit” nicht. Wir bestellten von der Speisekarte – teuer und geschmacklos, wählten ein Dessert und brachten ein völlig anderes. Im Vergleich zum Frühstück im Hotel – Himmel und Erde. Auf der schwedischen Linie aßen mein Mann und ich so viel, dass wir vor dem Abendessen nichts aßen. Parken am Hotel ist furchtbar teuer und es gibt oft keine Plätze dort. Aber man kann auf der Straße in der Nähe sitzen.”

Mahlzeiten im Hotel

  • Das Frühstück im Restaurant “Poet” findet von 7 bis 10:30 Uhr in der Halle mit einem weichen und beruhigenden Interieur in Pastellfarben statt. Das Hotel verfügt über eine eigene Konditorei und Bäckerei, also Croissants, Kuchen, Brotkorb – immer auf dem richtigen Niveau. Sie können zwischen Spiegeleiern oder Rührei wählen. Es gibt obligatorische Müsli, Salate, Snacks. Verstreute Früchte in Scheiben, Käsescheiben, Wurst, Fisch aus schwachem Salz werden ausgelegt. Gießen Sie Kaffeebohnen, Fruchtsäfte, Säfte usw. Mit anderen Worten, ein recht anständiges Frühstück für 1100 Rubel für ein Hotelniveau von 4 Sternen. Hier können Sie von 11 bis 16 Uhr ein Geschäftsessen probieren.
  • Das Restaurant “Schwerelosigkeit” befindet sich in der obersten Etage des Hotels “Vvedensky” und verfügt über eine Panoramaterrasse mit Tischen. Durch die Panoramaverglasung hat man einen wunderbaren Blick auf die Innenstadt. Aus der Vogelperspektive können alle wichtigen Sehenswürdigkeiten von St. Petersburg betrachtet werden. Das Interieur ist in einem angenehmen modernen Stil eines städtischen Restaurants gestaltet. Die Speisekarte des Autors vom Küchenchef ist voll von einfachen Gerichten aus verschiedenen Küchen der Welt. Hier kochen sie gerne Fisch und Meeresfrüchte in verschiedenen Variationen, Antipasti, Pastete und Käsefondue für das Unternehmen. Suppen aus der russischen Küche werden ausgewählt, zum Beispiel Dreifachsuppe mit einem Glas Wodka oder Borschtsch. Die durchschnittliche Rechnung ohne Getränke beträgt 1500-2000 Rubel. Wein im Glas hat einen rücksichtslosen Preis: 430-1900 Rubel pro Glas von 125 ml. Wasserkocher Tee 400-600 reiben. Ein Glas Fruchtsaft – 330 reiben. Sehr teure Einrichtung.
  • In der Konditorei des Hotels können Sie einen der Kuchen bestellen, der 1,5 kg wiegt und 2000-3500 Rubel kostet. Es gibt auch verschiedene Kuchen 120-230p und Pasta 80p. Süßigkeitenliebhaber können sich mit Desserts und Kuchen verwöhnen lassen, indem sie den Zimmerservice bestellen.
  • Das Café “Biscotto” befindet sich im zweiten Stock und empfängt die Gäste mit einem einfachen “geometrischen” Design, an dem sich das Auge nicht festhalten kann. Ein überhöhter Preis für die einfachsten Gerichte ergänzt das extrem geringe Gewicht der Portionen. Zum Beispiel kostet Hühnerbrühe (300 ml) bis zu 370p. Rindersteak mit dor-blauer Sauce wiegt 200 Gramm zu einem Preis von 970 Rubel. Und gebackene Rüben (180 Gramm) mit Einschlüssen von Ziegenkäse werden für 430 Rubel angeboten. Die durchschnittliche Rechnung ohne Getränke beträgt 2000-2500 Rubel.

Es sollte hinzugefügt werden, dass in einem Umkreis von 100 Metern um das Hotel ihre Türen mit einem Dutzend Cafés und Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel geöffnet. Dazu gehören Netzwerkeinrichtungen, in denen Sie bequem sitzen, lecker essen, trinken und essen können, während Sie halb so viel Geld ausgeben.

Ausstattung des Hotels

Standardoptionen stehen den Gästen hier zur Verfügung: chemische Reinigung, Wäscherei, Transfer, Zimmerservice, Fotoshooting. Darüber hinaus können Sie besuchen:

  • ein Raum im 9. Stock, in dem bis zu drei Simulatoren installiert sind. Mit einer Raumfläche von nicht mehr als 20 Quadratmetern ist es problematisch, hier Sport zu treiben. Dennoch können die Gäste des Hotels dieses “Fitnessstudio” zu jeder Tageszeit besuchen.
  • Die Sauna im Hotel bietet Platz für maximal 7 Personen. Neben dem Dampfbad umfasst es auch eine kleine Lounge mit einem TV, einem Sofa und einem Tisch. Es gibt einen Whirlpool sowie Duschen und ein Zedernfass mit Eiswasser. Die Kosten für den Besuch und die Speisekarte mit Snacks aus dem Restaurant werden mit dem Administrator ausgehandelt.
  • Das Mieten von Fahrrädern in einem Hotel ist ebenfalls ein kostenpflichtiger Service, der nur in der warmen Jahreszeit verfügbar ist. Trotzdem ist es bei Touristen sehr gefragt. Jedes Jahr gibt es viele Menschen, die im Zentrum von St. Petersburg, Parks und Plätzen Fahrrad fahren, die berühmten weißen Nächte und das Ziehen von Brücken beobachten möchten.
  • Das Kinderspielzimmer ist nur für Besucher des Restaurants “Schwerelosigkeit” geöffnet. Geöffnet am Wochenende während der Öffnungszeiten der Einrichtung. Dies ist ein kleiner Raum mit einem Sofa und einem Tisch, in dem sich ein Plasma mit Cartoons, Lernspielen und einer Vielzahl von Kinderspielzeug befindet.
  • Der Schönheitssalon “Dessange” kann es sich leisten, nur sehr wohlhabende Menschen zu besuchen. Ein Haarschnitt mit Styling für Herren kostet hier 2650 Rubel und für Damen kostet es 4500 Rubel. Nagelmaniküre 2700 reiben. Gesichtsmassage 2200 reiben.
  • Blumenladen “Barbie Flower’s” ist spezialisiert auf Blumensträuße im modernen Stil: klein, teuer, aber elegant. Komplett handgefertigte (mit einem Schoßhund und weniger) Sträuße können im Bereich von 800-2000 Rubel, mittlere Größen – 3000-5000 Rubel gewählt werden.
  • Konferenzräume und Tagungsräume in Vvedensky können nach vorheriger Absprache gemietet werden. Es gibt Räume mit unterschiedlichen Designs und Volumen, die Platz für bis zu 15, 25, 60, 100 und 220 Personen bieten. Auch nach der Veranstaltung können Sie ein Bankett im Restaurant bestellen. Dieses Hotel bietet Hochzeiten, Jubiläen, Vorstandsempfänge und Firmenfeiern.

Marina schreibt eine Bewertung: “sauber, ruhig. Das Personal ist nicht sehr freundlich: Sie sind nicht unhöflich, aber man sollte kein Lächeln erwarten. Die Buffetkarte ist sehr bescheiden: Es gibt kein Gefühl, dass man in einem Restaurant isst. Es gibt viele Asiaten und spanischsprachige Rentner. Wenn Sie im Zimmer duschen, gießen Sie alles herum – eine schlecht durchdachte Palette ist gemacht. Von den Pluspunkten: die Peter-und-Paul-Festung und der Kreuzer “Aurora” in 20 Minuten zu Fuß. “

Zu Fuß erreichbar…

Die Fürst-Wladimir-Kathedrale wurde unter Zarin Katharina der Großen geweiht. Zu Sowjetzeiten war es eine der wenigen Kirchen in St. Petersburg, die nach den Repressionen nicht geschlossen wurde. 1989 feierten die Gemeindemitglieder feierlich den 200. Jahrestag der Weihe. Dieser majestätische und voluminöse Tempel, der in Form eines Schiffes erbaut wurde, ist mit alten und modernen Ikonen geschmückt, unter denen das Gnadenbild des Heiligen Nikolaus und die Kasaner Ikone der Gottesmutter besonders verehrt werden. Hier können Sie den Gottesdienst besuchen, Anfragen bestellen, beichten und die Kommunion empfangen.

Der Alexander Park umfasst neben der Vegetation auch Einrichtungen, die einen Besuch wert sind:

  • Das 1959 eröffnete Planetarium verfügt über eine reiche Ausstellung, die sich in sieben thematischen Sälen befindet. Guides erzählen interessante Informationen über Astronautik, Astronomie, die Geschichte der Weltraumforschung. Sie können das interaktive Programm “Planet Umki” sehen. Kinder unter 17 Jahren, Rentner und Veteranen erhalten einen Rabatt auf das Ticket;
  • Das Artilleriemuseum befindet sich in der Mitte des Parks und besteht aus einer großen Anzahl von Großproben, Hallen und Ständen. Guides erzählen von der reichen Geschichte der Kriege und Waffen, beginnend mit Rüstungen. Die Augen der Besucher sind offen für viele echte Waffen, Maschinengewehre, Pistolen usw. Der ganze Saal ist dem Kalaschnikow-Sturmgewehr und seinen Modifikationen gewidmet. Guides führen die Tour an und sind bis an die Zähne bewaffnet (für die Entourage). Außerdem enthalten die Stände Fotografien, geheime Karten des Generalstabs, Dioramen, Schlachtgemälde usw.;
  • Das Music Hall Theatre wird besucht, um Aufführungen und Horror-Musicals zu sehen, die auf den Werken berühmter Klassiker basieren: Oscar Wilde, Francis Scott Fitzgerald und andere. Auf der kleinen Bühne werden Kinderaufführungen über Baba Yaga, Bremer Musiker, Winnie Puuh und andere aufgeführt;
  • Das Wachsfigurenkabinett befindet sich im selben Gebäudekomplex in der Mitte des Parks. Das Museum ist klein und wenig bekannt, wird aber die Gäste mit preiswerten Tickets begeistern. Mitarbeiter sprechen von Wachspuppen und ihren Prototypen – Persönlichkeiten, die in bestimmten Kreisen bekannt sind.

Die Peter-und-Paul-Festung befindet sich neben dem Park. Bei Touristen hat sich dieses alte Ensemble als Symbol der Stadt einen Namen gemacht. Im Inneren der Festung erhebt sich die majestätische Peter-und-Paul-Kathedrale – das Grab der russischen Herrscher. In der Nähe befindet sich die Münzstätte und das Museum der Geschichte von St. Petersburg. Das finstere und kalte Gefängnis der Trubetskoy-Garnison mit einer Folterkammer und das Museum der Kosmonautik stehen zur Verfügung. Rund um eine Vielzahl von historischen Relikten, Denkmälern, Plätzen und Cafés. Der Damm von Hare Island mit einem Strand ist landschaftlich gestaltet.

Der Kreuzer Aurora liegt 10 Gehminuten von der Peter-und-Paul-Festung entfernt. Nach Reparaturen wurde das Schiff mit einem zentralen Marinemuseum ausgestattet. Im Laderaum des Schiffes befindet sich eine hochwertige und interessante Exposition. Sie können auch entlang des Decks spazieren gehen, wo Touristen gerne Selfies machen. Ticketpreis – 400 rub.

 

Preise prüfen Wählen Sie eine Pauschalreise zum Hotel