Urlaub in Kefalonia in einer griechischen Villa

Kefalonia ist der perfekte Ort für diejenigen, die sich nach einem Urlaub in einer wirklich griechischen Villa sehnen. Als größte der Ionischen Inselnverbindet sie faszinierende Architektur mit der unglaublichen Schönheit der Natur.

Preise prüfen

Lage & Infrastruktur

In griechischen Luxusvillen haben Sie die Möglichkeit, die Atmosphäre dieser aufregenden Insel zu erleben und nach Belieben zu erkunden.

Die Freiheit bei der Wahl der Studienorte für unermüdliche Reisende wird durch eine Vielzahl von Landschaften und architektonischen Denkmälern gewährleistet. Obwohl diejenigen, die eine maßvolle Erholung bevorzugen, nicht enttäuscht werden – die Insel bietet Touristen ausgedehnte Strände ihrer Südküste.

Die Gebäude von Kefalonia epochalonia enthüllen die griechische Geschichte, in die die Insel eingetaucht ist. Von den faszinierendsten architektonischen Meisterwerken hier ist eine römische Villa mit Elementen einer venezianischen Festung erwähnenswert, in der sich 4 erstaunliche Mosaiken befinden.

Sehenswürdigkeiten

Um so viel wie möglich über die historische Vergangenheit von Kefalonia zu erfahren, sollten Urlauber die beiden Museen der Inselhauptstadt Argostoli besuchen. Und nach Museumsausflügen können Sie sich nicht Ihrer Aufmerksamkeit berauben und mäßig beschäftigt, aber wirklich bunte StadtMarkt von Obst und Gemüse – genau der Ort, an dem Sie den wahren Geschmack Griechenlands schmecken können.

An der Nordostküste gelegen, hat der Hafen von Fiskardo eine reiche venezianische Architektur, die auch einen wahren Liebhaber der Geschichte interessieren wird. Hier wird er zu seiner Freude eine von Palmen umgebene Basilika aus dem sechsten Jahrhundert entdecken, ein Muss, während er die Sehenswürdigkeiten des Hafens erkundet.

Inzwischen ist es unmöglich, den kleineren Hafen der Insel Agha Efemia, der sich an der Nordspitze der Sami-Bucht befindet, nicht zu erwähnen. Besucher können die winzigen Strände genießen und durch die engen Gassen mit einzigartigen Geschäften schlendern, ohne das Panorama der nahe gelegenen Insel Ithaka aus den Augen zu verlieren. Der Hafen wird besonders denjenigen in Erinnerung bleiben, die sich für Wassersport interessieren. Schließlich ist dieser Ort als Zentrum des Tauchens anerkannt, wo jeder die Möglichkeit hat, die Unterwasserwelt und das Leben seiner Bewohner zu entdecken.

Strände und Aussicht

Der Strand der Südküste von Makris Gialos, der für seine angenehme Berührung mit seinem “weichen” Sand und glitzerndem Wasser in der Sonne berühmt ist, ist ein weiterer Ort, der für seine vielfältigen Möglichkeiten für Wassersportfans bekannt ist. Daher sollten diejenigen, die einen abgelegeneren Strandurlaub suchen, nach Spartia fahren, wo es recht erfolgreich ist, überfüllte Strände zu vermeiden.

Im Zentrum von Kefalonia ist von allen Stränden der Südküste des Mount Anos sichtbar. Von oben eröffnet sich ein atemberaubender Blick auf die gesamte Insel mit ihren dichten Pinienwäldern, typisch griechischen Gebäuden und bezaubernden Küstengewässern.

Keiner von denen, die in einer der griechischen Luxusvillen von Kefalonia übernachten, wird ihre Entscheidung bereuen. Schließlich wird diese Insel, die die Schönheit von architektonischen Denkmälern und Naturlandschaften harmonisch verbindet, ihren Besuchern auf keinen Fall langweilig werden.

Preise prüfen

 

Alina Abramova

Seien Sie Reisende, nicht Touristen. Probieren Sie neue Dinge aus, lernen Sie neue Leute kennen und gehen Sie über das hinaus, was direkt vor Ihrer Nase liegt. Dies sind die Schlüssel, um diese erstaunliche Welt, in der wir leben, zu verstehen. c) Andrew Zimmern