Olga Sheregesh Hotel

Hotel “Olga” ist ein ganzer Hotel- und Unterhaltungskomplex im Taiga-Wald in der Nähe des Zentrums von Sheregesh. Es befindet sich im Herzen des Grünen Berges in der Nähe der Skipiste. Die Seilbahn ist nur einen Steinwurf entfernt. In der Nähe befinden sich die beliebtesten Orte des Resorts, darunter Skipisten und Landungsstationen.

 

 

Lage & Geschichte

Scheregesch () ist ein Dorf (selo) in der Oblast Kemerowo (Russland) mit Einwohnern (Stand ). Es liegt am Fuße des Mount Green. Jetzt ist dieser Ort ein bekanntes Zentrum des Wintersports. Im Jahr 2018 wurde Sheregesh laut den National Geographic Traveler Awards 2018 zum besten Skigebiet in Russland gekürt. In diesen Teilen ist der Winter überraschend mild, während die Schneedecke stabil bleibt und eineinhalb Meter erreicht. Das sind ideale Bedingungen zum Skifahren. Übrigens gilt der lokale weiche Trockenschnee als einer der besten der Welt zum Skifahren, komfortabel zum Skifahren bei jedem Wetter.

Andrey, St. Petersburg “Wir mochten das große und helle Zimmer. Aufzüge und alle anderen Unterhaltungsmöglichkeiten befinden sich in der Nähe. Das Essen ist sehr lecker, es gibt viele Gerichte! Ich mochte, dass die Kaffeemaschinen beim Frühstück mit Tassen mit Deckeln ausgestattet sind, so dass man Kaffee mitnehmen kann. Und eine riesige Auswahl an Unterhaltung: Karaoke, Schwimmbad, Hammam, Billard, sogar Kartfahren. So viel Spaß hatten wir schon lange nicht mehr, danke!”

Räume und Infrastruktur

Die Anzahl der Zimmer von GRK “Olga” besteht aus 69 Zimmern verschiedener Kategorien und Größen, die im klassischen Stil eingerichtet und mit Holzmöbeln eingerichtet sind. Es gibt Zimmer aus der Kategorie “Standard” bis hin zu Zweizimmersuiten. Alle Zimmer sind mit einem Flachbild-LCD-TV, einer Minibar und einem Kühlschrank ausgestattet.

Hotel “Olga” ist ideal für geschäftliche Veranstaltungen, Tagungen und Konferenzen. Es gibt zwei Konferenzräume mit einer Kapazität von bis zu 30 und 100 Personen mit moderner komfortabler Ausstattung.

Das Hotel verfügt über einen Geldautomaten für Bargeldabhebungen und einen kleinen Laden, in dem Sie Souvenirs kaufen können.

Essen & Essen

Auf dem Territorium des Hotelkomplexes gibt es mehrere gastronomische Einrichtungen, in denen Sie eine köstliche Mahlzeit genießen können. Den Gästen stehen mehrere Restaurants und Cafés sowie eine Lobbybar zur Verfügung. Im Restaurant “Berloga” findet das Frühstück auf dem “Buffet” -System statt. Den Rest des Tages können Sie die besten Gerichte der usbekischen und traditionellen russischen Küche probieren. Sibirische Gurken und natürliche Getränke aus eigener Zubereitung sind die Visitenkarte dieser Institution. Während Erwachsene ihre Mahlzeiten genießen, können sich die Kinder im Spielzimmer vergnügen. Im Restaurant “Olga” können Sie atemberaubende Ausblicke auf die Berghänge mit gastronomischen Eindrücken verbinden.

Neben beliebten europäischen Gerichten serviert es einzigartige Gerichte der Autorenküche, hausgemachte Desserts und Getränke aus natürlichen Waldbeeren. Fast-Food-Café “Olga” bietet auch ein “Buffet” am Morgen und am Nachmittag und Abend – Mittag- und Abendessen zu erschwinglichen Preisen aus hausgemachten Gerichten. Die Lobbybar ist rund um die Uhr geöffnet. Die gastronomische Vielfalt der Speisekarte ermöglicht es Ihnen, nicht nur das klassische europäische Menü, sondern auch saisonale Angebote des Küchenchefs zu genießen. Und für Liebhaber von Kebabs und Barbecues auf der Straße gibt es einen Pavillon mit Grill.

Freizeit und Unterhaltung

Das Hotel verfügt über einen eigenen SPA-Komplex, in dem Sie sich nach einem aktiven Tag im russischen Bad, in der finnischen Sauna, in der Infrarotsauna, im türkischen Hamam, in der Mini-Sauna “Cedar Barrel” aus sibirischem Zedernholz, im Innen- und Außenpool und im Whirlpool oder Salzraum mit Himalaya-Salz entspannen können. Gleichzeitig ist es möglich, Speisen und Getränke von der Lobbybar direkt in das Spa-Center zu bestellen. Genießen Sie auch eine entspannende Massage oder eine Schokoladenpackung. Und um noch attraktiver und beeindruckender auszusehen, können Sie moderne Geräte des vertikalen und horizontalen Solariums verwenden.

In der Hotelanlage können Sie Tischtennis und Billard spielen. Auf dem Territorium des Hotels befindet sich eine Eishalle mit einer natürlichen Eisdecke. Sie können Fahrräder, Skates, Quads, Jumper, Nordic-Walking-Ausrüstung, Skier und andere Sportgeräte mieten. Wenn Sie mit Ihrer Ausrüstung kommen, kann diese im speziellen Skiraum des Hotels aufbewahrt werden.

Die Hauptunterhaltung von Sheregesh sind die Skipisten. Hier müssen Sie keine Schneekanonen verwenden und künstliche Routen erstellen. Hier liegt viel Schnee, und gleichzeitig ist es überraschend krümelig. Es gibt 15 Loipen mit einer Gesamtlänge von 35 km. Der Schwierigkeitsgrad ist sowohl für Anfänger als auch für professionelle Skifahrer und Snowboarder geeignet.

Neben bequemen Loipen für das klassische Skifahren in Sheregesh gibt es an den Hängen des Mount Mustag unvorbereitete Bereiche, die bei Freeride-Liebhabern beliebt sind. Um den Abstieg sicher zu machen, können Sie den Service der Begleitung eines Führer-Instruktors erwerben, der Sie während des Abstiegs kontrolliert und Ihnen auch die Feinheiten extremer Abfahrten beibringt.

Für Abfahrten von der Piste auf aufblasbaren Vatrushkas gibt es eine spezielle Strecke. Schneemobilfahren ist im Resort beliebt. An der Rezeption im Hotel können Sie ein Schneemobil mieten oder sogar einen besonderen Ausflug unternehmen – eine Fahrt mit Schneemobilen zum Worship Cross auf dem Berg Kurgan.

Wenn Sie Extremsportarten und den Himmel mit Bergen mögen, versuchen Sie es mit dem Paragliding. Und sie bieten auch Ausflüge mit dem Hubschrauber an, bei denen der Hubschrauber verschiedene Steuerfiguren ausführt.

Eine andere Art der extremen Erholung, die im Resort immer beliebter wird, ist Enduro. Dies ist eine solche Offroad-Motogesh-Motorradfahrtechnik, für die keine Führerscheine der Kategorie A erforderlich sind. In Sheregesh bieten sie Training in dieser Technik von Grund auf und Ausflüge mit einem Instruktor-Guide an.

Wussten Sie, dass Tauchen auch in Sibirien möglich ist? Buchen Sie einen Ausflug nach Temirtau, wo Sie auf den Grund eines künstlichen Sees tauchen können, um schöne Fische und sogar einen überfluteten Lastwagen zu sehen. Dieser See wird wegen seines ungewöhnlich klaren blauen Wassers oft mit dem Baikalsee verglichen. Sie können hier einen Tauchkurs kaufen und am Ende ein Zertifikat erhalten.

Ein weiterer Ort abseits von Sheregesh ist das Dorf Ust-Kabyrza. Sie führen Ausflüge auf Motorbooten durch, bieten Rafting auf Katamaranen im Nationalpark Shor und Angeln an. Es gibt auch ein interessantes Gulag-Museum in Kabyrza (offiziell – das Museums-Reservat “Trekhrechye”). Neben Archivfotos, Kleidung und Haushaltsgegenständen von Häftlingen entstand hier eine Kopie eines echten Lagers mit Stacheldraht und Aussichtstürmen.

In letzter Zeit hat sich der Sommertourismus in Sheregesh immer aktiver entwickelt. Es ist schwierig, gleichgültig gegenüber der atemberaubenden Schönheit der lokalen Natur zu bleiben. Auf den Bergpfaden ist es bequem, Fahrrad zu fahren. Und ab dem Alter von 16 Jahren können Sie gemietete ATVs fahren. Sie können alleine fahren oder an der Tour teilnehmen.

Kinder werden daran interessiert sein, einen Blick in den Yeti Park zu werfen – die Residenz von Bigfoot im Alpen Club Hotel. Sie organisieren ein Unterhaltungsprogramm, das nicht nur junge Besucher, sondern auch ihre Eltern anspricht. Sie lernen lokale Legenden und Mythen kennen, können an Meisterkursen teilnehmen und wissenschaftliche Showprogramme ansehen.

Freizeiteinrichtungen für Kinder

GRK “Olga” ist bestrebt, allen Seinen Gästen, auch den Jüngsten, einen komfortablen Aufenthalt zu bieten. Für Kinder gibt es ein spezielles Spielzimmer mit Spielzeug und die Dienste eines Lehrers. Es gibt viele Brettspiele und Puzzles. Ältere Kinder werden die ganze Halle der Spielautomaten und die Möglichkeit zu schätzen wissen, Spielautomaten oder Konsolen PlayStation 4 Pro und Microsoft Xbox One S zu spielen. Die Restaurants bieten ein Kindermenü und es gibt einen Spielplatz draußen.

Svetlana, Moskau “Wir reisen als Familie. Ich mochte, dass das Hotel für Kinder unterschiedlichen Alters gedacht ist. Das Spielzimmer im zweiten Stock ist großartig, das Kind wollte nicht gehen. Ausgezeichnete kostenlose Parkplätze. Wir haben es nie bereut, dieses Hotel für unseren Urlaub gewählt zu haben.”

Ausflüge und Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Das bergige Taiga-Gebiet um Sheregesh wird Berg Shoria genannt. Es liegt an der Kreuzung des Sayan- und Altai-Gebirges.

Einer der beliebtesten Orte unter Touristen ist das Worship Cross auf dem Berg Kurgan. Im Sommer erreichen sie hier zu Fuß, und im Winter kommen sie auf Schneemobilen. Auf dem Weg zum Gipfel des Mount Kurgan sehen Sie Felsformationen Stone Camels. Dies sind die Überreste von Gesteinen. Und sie wurden so genannt, weil sie in ihrer Form wirklich einer wandelnden Karawane von Kamelen ähneln. Diese Felsen sind bei Anfängern beliebt, da sie nicht als schwieriger Ort gelten, an dem Anfänger bequem trainieren können. Die Straße führt durch sehr malerische Orte, Sie werden mit coolen Fotos versorgt. Das Kreuz selbst wurde 2001 zu Ehren des zweitausendsten Jahrestages der Geburt Jesu Christi errichtet. Die Errichtung solcher Kreuze ist eine lange christliche Tradition.

Andere beliebte Routen führen entlang der Gipfel des Sarlyki- und Devil’s Finger-Gebirges. Sarlyki ist ein Berg, der aus riesigen Steinblöcken besteht. Seine Höhe beträgt mehr als einen Kilometer. Devil’s Finger erhält diesen Namen wegen der ungewöhnlichen Form, die einem erhobenen Finger ähnelt. Von der Spitze des Berges hat man einen atemberaubenden Blick auf einen anderen Berg – Mustag. Mount Mustag ist ein heiliger Ort. Es wird in vielen Legenden und Überzeugungen der Anwohner erwähnt.

Ein weiterer interessanter Ausflug ist “Das Herz von Shoria”. Dieser Ausflug ist Abend, es ist ein Ausflug nach Tashtagol, dem Verwaltungszentrum von Shoria. Die Reise beinhaltet Sightseeing und Wandern.

Ein weiterer Ausflug ist “Mysteries of Shoria”. Während dieses Ausflugs besuchen Sie das Dorf Ust-Kabyrza, das mehr als 300 Jahre alt ist, und auch die Shor-Dörfer, Sie können in den Gewässern der Flüsse Pyzas und Mrassu auf dem Territorium des Shor-Nationalparks schwimmen und das Taiga-Bienenhaus besuchen.

In Sheregesh gibt es eine Attraktion “Inverted House”. Solche Attraktionen wurden zuerst in Amerika populär und erschienen dann in unserem Land.

Vor nicht allzu langer Zeit wurden in der Nähe des Dorfes Spassk riesige, gut verarbeitete Granitfelsen von rechteckiger Form entdeckt. Anscheinend sind sie die Überreste einer globalen Struktur, die vor vielen Jahrhunderten von einer ziemlich entwickelten Zivilisation aufgebaut wurde. Dieser Ort wurde sofort als sibirischer oder russischer Stonehenge bezeichnet, und einige nennen die Spassky-Paläste.

Die Azas-Höhle wurde zu einem beliebten Ziel, nachdem lokale Jäger enthüllten, dass sie hier eine riesige Kreatur sahen, die mit Wolle bedeckt war. Einige Leute glauben, dass Bigfoot in der Höhle lebt. Allmählich wurde dieser Ort sehr beliebt, jetzt werden hier Ausflüge organisiert.

Das Thema des Yeti wird in der Region aktiv entwickelt, so dass es nicht verwunderlich ist, dass hier ein ungewöhnliches Denkmal installiert wurde – eine Komposition aus zwei großen Figuren von Yeti mit Helmen auf dem Kopf und Snowboardbrettern in den Händen.

Ein weiteres lokales Denkmal ist Aisik, ein Hund, der von den Menschen in Sheregesh geliebt wird. Das Denkmal wurde auf ihre Spenden hin errichtet.

Im Dorf Tashtagol befindet sich das Museum für Ethnographie und Natur des Berges Shoria. Hier erzählen sie über das Leben der Shor (die indigene Bevölkerung dieser Orte), russische Einwanderer, lokale Tiere, Pflanzen und Mineralien.

 

 

 

Alina Abramova

Seien Sie Reisende, nicht Touristen. Probieren Sie neue Dinge aus, lernen Sie neue Leute kennen und gehen Sie über das hinaus, was direkt vor Ihrer Nase liegt. Dies sind die Schlüssel, um diese erstaunliche Welt, in der wir leben, zu verstehen. c) Andrew Zimmern