Die besten Erholungszentren in der Region Moskau für das neue Jahr

Die Region Moskau, die eine Fläche von 44,3 Tausend Quadratkilometern einnimmt (dies entspricht der Fläche europäischer Länder wie der Niederlande oder der Schweiz), ist eines der beliebtesten Reiseziele in Russland für Outdoor-Aktivitäten. In der Region Moskau gibt es über 440 Touristenbasen, die sowohl im Sommer als auch im Winter bereit sind, Reisende zu empfangen. In der Hauptstadtregion wurden alle notwendigen Voraussetzungen für den Zeitvertreib von Fans von Outdoor-Aktivitäten und Liebhabern von Komfort geschaffen.

Warum ist ein Neujahrsurlaub in der Region Moskau für Touristen interessant?

Die Region Moskau ist ungewöhnlich reich an natürlichen Objekten. In der Region, in der das Relief von Tiefland, Ebenen und hügeligen Hügeln dominiert wird, gibt es etwa 350 Seen und etwa 300 Flüsse und deren Nebenflüsse. Mehr als 300 Vogelarten und 70 Säugetierarten leben in 2 Nationalparks und 167 Reservaten der Region.

All dies zieht in der Region Moskau zahlreiche Liebhaber des Zeitvertreibs zwischen Naturlandschaften an. Reisende kommen im Urlaub in die Region und verfolgen eine Vielzahl von Zielen. Touristische Stützpunkte der Region Moskau bieten den Gästen eine breite Palette von interessanten Aktivitäten im Winter:

  • Skifahren auf verschneiten Waldwegen;
  • Fotoshootings auf Lichtungen in einem Kiefernwald oder Nadelwald;
  • Grillen zwischen verschneiten Tannen;
  • Skifahren auf gut ausgestatteten Berghängen in Wintersportorten.

Je nach ihren Wünschen wählen Reisende ein Erholungszentrum einer bestimmten Kategorie:

  • Gesundheits- oder Cottage-Komplex;
  • Jagd-, Schieß- oder Angelverein;
  • ein Herrenhaus oder Chalet;
  • Landhotel oder Ferienhaus;

Neujahrsferien in Erholungszentren in der Nähe von Moskau werden den Touristen viel lebendigere Eindrücke vermitteln, verglichen mit der üblichen Atmosphäre zu Hause während des Urlaubs. Erfahrene Reisende unterscheiden mehrere Hauptvorteile:

  • Silvester in der Natur;
  • das Fehlen von mühsamem Trubel vor den Feiertagen;
  • hochwertiger moderner Service, der die unterschiedlichsten Wünsche der Touristen erfüllen kann;
  • eine Vielzahl von festlichen Programmen und musikalischen Darbietungen;
  • Silvesterdinner im Restaurant der Touristenbasis;
  • die Möglichkeit, sich mit nahen Verwandten, Freunden oder Kollegen in einer neuen Umgebung zu entspannen;
  • freundliches, qualifiziertes Personal, das bereit ist, den Gästen eine festliche Stimmung und Wohnkomfort zu bieten.

Touristen, müde von der Unterhaltung und hektik der Stadt, schätzen besonders die Neujahrsferien in den Erholungszentren. Ein gemütliches Ferienhaus, ein Chalet oder ein Mini-Hotel auf dem Land sind ausgezeichnete Möglichkeiten, um ein festliches Abendessen selbst zu organisieren und eine feierliche Atmosphäre zu schaffen. Unter den zahlreichen Erholungszentren der Region Moskau können Sie mehrere Orte unterscheiden, die sich am besten bewährt haben. Die oben aufgeführten Vorteile sind am charakteristischsten für sie.

Anmerkung! Alle im Artikel angegebenen Preise gelten für 2021 und für die erste Hälfte von 2022 Die im Text angegebenen Entfernungen in Kilometern sind der Weg, den Touristen auf den Straßen überwinden müssen, um zu einem bestimmten Objekt zu gelangen.

Öko-Hotel «Bogorodsk»

Der neue Hotelkomplex befindet sich im Nordosten von Noginsk – einer kleinen Stadt in der Nähe von Moskau, in der 103 Tausend Menschen leben. “Bogorodsk”, dessen luxuriöse Gebäude sich am Ufer des Tschernogolowski-Teiches erheben, positioniert sich als Öko-Hotel. Der Hotel- und Erholungskomplex befindet sich 44 km östlich der Moskauer Ringstraße.

Das Hotel wird die Wünsche einer Vielzahl von Touristen erfüllen: Paare, Büroangestellte, Jungvermählte, Naturliebhaber, Fans von Partys und Spa-Behandlungen. “Bogorodsk” bietet seinen Gästen Ruhe und Unterkunft in 33 komfortablen Zimmern der 10 Kategorien. Auf dem Territorium des Komplexes gibt es Objekte, ohne die es unmöglich ist, sich die Freizeit moderner Touristen vorzustellen:

  • gut ausgestattetes Fitnesscenter;
  • Kegelbahn;
  • eine Salzgrotte und ein Speläohamber;
  • Spa-Center mit Massageräumen, drei Bädern und einem großen Pool (Tiefe – von 0,8 bis 2,15 m, Breite – 6 m, Länge – 25 m).

Die Lebenshaltungskosten für einen Gast betragen 5,8-13,3 Tausend Rubel (Halbpension), 4,4-10,4 Tausend Rubel (Frühstück). Das Hotel verfügt über ein modernes Restaurant, das russische und westeuropäische Gerichte serviert. Die gastronomische Einrichtung umfasst zwei Säle – einen Kamin (für 25 Gäste) und den Hauptsaal (für bis zu 75 Personen) – sowie eine gemütliche Bar.

Fans der Winterunterhaltung werden enttäuscht sein über das Fehlen einer großen Auswahl an Aktivitäten, die ihren Interessen entsprechen. Auf Wunsch können die Gäste des umweltfreundlichen Hotels auf den schneebedeckten Wegen des nahe gelegenen Parks spazieren gehen. Für Liebhaber des Skifahrens stehen die Türen von zwei Verleihdiensten offen, die sich in der Nähe von “Bogorodsk” auf den Straßen der sowjetischen Verfassung und Rogozhskaya befinden.

Das Hotelpersonal hat ein interessantes Neujahrsprogramm entwickelt. Die festliche Veranstaltung beginnt am 31. Dezember um 22:00 Uhr im Hauptsaal des Restaurants. Die Vorstellung endet um 3 a.m. Die Kosten für eine Eintrittskarte für einen erwachsenen Gast betragen 7 Tausend Rubel für Kinder von 6 bis 11 Jahren – 5 Tausend Rubel Die Neujahrsvorstellung “Chicago” umfasst mehrere Veranstaltungen:

  • Konzert der Jazzmusik;
  • Wettbewerbe mit Geschenken;
  • Silvesterdinner;
  • festliches Feuerwerk auf dem Territorium des Hotels;
  • eine helle Show, deren Handlung mit Geschichten überraschen wird, die in faszinierender Form von Chicagoer Gangstern, ihren Abenteuern, Intrigen und leidenschaftlicher Liebe erzählen.

Das Öko-Hotel “Bogorodsk” ist eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die davon träumen, den Neujahrsurlaub hell, interessant und fröhlich zu feiern. Das Personal des Hotelkomplexes bietet einen qualitativ hochwertigen Service, der selten Beschwerden von Touristen verursacht. Das umweltfreundliche Hotel verfügt über alle notwendigen modernen Dienstleistungen – von Highspeed-Internet bis hin zu Mehrkanalfernsehen.

 

 

 

Sankt-See

Das Erholungszentrum mit dem romantischen Namen “Heiliger See” (einige Quellen geben eine ungenaue Übersetzung “Am Heiligen See”) liegt 120 km östlich der Moskauer Ringstraße, 120 km vom Flughafen Schukowski und 150 km von Domodedovo entfernt. Saint Lake befindet sich im Norden von Shatura, einer Stadt in der Nähe von Moskau, wo etwas mehr als 32 Tausend Menschen leben.

Der Hauptvorteil des Hotels, das sich als Hotel- und Restaurantkomplex positioniert, ist die Lage am Südufer eines malerischen Sees. Die touristische Basis bietet Unterkunft in gemütlichen Ferienhäusern und 30 Zimmern in fünf Kategorien. Saint Lake wird die Wünsche und Bedürfnisse von Paaren, Freunden und Kollegen befriedigen, die in großen Unternehmen Urlaub machen, sowie Reisende, die Ruhe und Wohnkomfort bevorzugen.

Die Kosten für ein Zimmer für einen Gast betragen 4-8,8 Tausend Rubel pro Tag. Die Unterkunft in einem Ferienhaus für 8 Personen kostet 30 Tausend in 24 Stunden. Das Erholungszentrum verfügt über gut ausgestattete Einrichtungen für die Organisation der Freizeit der Gäste im Winter:

  • Saunalandschaft;
  • Fitnessraum;
  • Grillplatz;
  • Spa mit zwei Swimmingpools (einer davon ist für Kinder);
  • 11 Lauben mit musikalischer Ausstattung, Geschirr und Grillplatz.

Auf dem Territorium des Heiligen Sees befindet sich die Kasaner Kirche, nicht mehr wie eine Kapelle. Im Erholungszentrum gibt es ein Restaurant, das 4 Hallen umfasst:

  • ein Palast der Feierlichkeiten, entworfen für 250 Besucher;
  • der Hauptsitz, der 120 Sitze hat;
  • Griechisch, für bis zu 30 Gäste;
  • VIP-Halle für 10 Personen.

Silvester findet im Palast der Feierlichkeiten statt. Das festliche Programm besteht aus drei Hauptveranstaltungen:

  • Neujahrsbankett;
  • Reiten auf Rutschen, die mit Eis bedeckt sind;
  • festliche Aufführung.

Liebhaber der Winterunterhaltung können auf der verspiegelten Oberfläche des Heiligen Sees, die mit festem Eis bedeckt ist, Schlittschuh laufen. Mutige Seelen freuen sich, die Umgebung mit Schneemobilen kennenzulernen. Die Gäste des Erholungszentrums “Heiliger See” bemerken die hohe Qualität der Gerichte des Restaurants, mit freundlicher Genehmigung des Personals und einer Vielzahl von Freizeitaktivitäten.

 

 

 

Artiland

Country Club Artiland liegt zwischen Balaschicha und Staraja Kupawna, 16 km östlich der Moskauer Ringstraße. Der Hotelkomplex eignet sich für Liebhaber der Erholung unter komfortablen Bedingungen. Artiland ist auch eine großartige Option für diejenigen, die sich einen Urlaub ohne Schwimmbäder, Spa-Behandlungen, gehobene Küche, Bäder und eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten nicht vorstellen können.

Der Country Club verfügt über 47 Zimmer in sieben Kategorien und 3 Cottages mit Saunen. Kosten für die tägliche Unterkunft:

  • in Wohnungen, von denen jede Platz für 4-6 Personen bietet, – 29-33 Tausend Rubel;
  • in Zimmern – 9,6-13,1 Tausend Rubel;
  • in Hütten, von denen jede für 8 Personen ausgelegt ist, – 68-74 Tausend Rubel.

Das Restaurant des Country Clubs serviert kaukasische, europäische, italienische und russische Gerichte. Das Hotel verfügt über Artipub – eine gemütliche Grillbar, die erfolgreich als englischer Pub stilisiert wurde. Gäste von “Artiland” haben eine breite Palette von Möglichkeiten für eine Vielzahl von Freizeitbeschäftigungen:

  • 3 Bäder: Medizin, Familie und Karelisch;
  • Spa mit einem gut ausgestatteten Schwimmbad (Länge – 23 m);
  • 3 Konferenzsäle;
  • Fitnesscenter;
  • Billard und Kegelbahn;
  • Kontakt Zoo;
  • ein kleiner Bauernhof mit Tieren.

Urlauber im Landhaus bemerken das gepflegte Gelände, stilvolle Zimmer, geräumige Apartments, köstliche Restaurantgerichte und saubere Luft. Das Neujahrsprogramm, das für drei Tage – den 31. Dezember, den 1. und 2. Januar – entwickelt wurde, umfasst mehrere interessante Veranstaltungen:

  • festliches Buffet;
  • eine helle Neujahrsvorstellung und ein Bankett;
  • Tanznummern;
  • Aufführungen von Illusionisten und Zirkusartisten;
  • 10-minütiges Feuerwerk;
  • Laser-Neon-Leistung;
  • Auftritte von Musikern, die Jazz spielen;
  • Feuershow;
  • Live-Gesang.

Das festliche Programm findet in den Sälen des Restaurants und der Grillbar statt. Hochqualifizierte Animateure bieten den jungen Gästen auch eine Vielzahl von Attraktionen, Spielen und Wettbewerben im Kinderclub.

 

 

 

 

Lattschi

57 km (entlang der Kiewer Autobahn) westlich der Moskauer Ringstraße liegt das kompakte Dorf Luzhki. Hier, im Mikrodistrikt Solnechny Gorod, werden die Gäste von “Latchi” – einem Vorstadt-Country-Club – empfangen. Dieser Ort ist besonders gefragt bei leidenschaftlichen Liebhabern des russischen Bades. Obwohl sich das Erholungszentrum als Hotel- und Badekomplex positioniert, gibt es viele interessante Aktivitäten für Touristen, die eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten schätzen:

  • eine große Eisbahn, die in den Wintermonaten geöffnet ist;
  • Pavillons mit Grillplätzen;
  • Seilpark;
  • sechs Bäder mit fabelhaften Namen: “Nikita Kozhemyaka”, “Gänseschwäne”, “Drei Bären”, “Fäustling”, “Feuervogel”, “Auf Geheiß des Hechts”.

“Latchi” bietet Unterkunft in 89 komfortablen modernen Zimmern in fünf Kategorien. Die Kosten für eine Person pro Tag hängen von der Art der Unterkunft ab:

  • in zwei Hotels “Blume” – ab 9 Tausend Rubel pro Zimmer;
  • im Hotel “Parovoz” – ab 7 Tausend Rubel;
  • in 11 Pensionen – von 7,95 Tausend bis 31,9 Tausend Rubel.

Die Mahlzeiten in “Latchi” sind nach der Art des “Buffets” (“Buffet”) organisiert. Russische Küche wird im Buffet, dem Hauptrestaurant des Hotels, serviert. Für die Gäste des Erholungszentrums sind auch die Türen von zwei Bars und drei Hallen geöffnet: “Apfel”, “Steinblume” und “Gatsby”. Das Neujahrsprogramm ist für den Zeitraum vom 31. Dezember 2021 bis 3. Januar 2022 ausgelegt.

  • “Around the World in One Night” ist eine große Neujahrsvorstellung;
  • Tänze und Musik der Völker Frankreichs, Indiens, Russlands, Spaniens und anderer Länder;
  • Wettbewerbe auf der Eisbahn;
  • Animation für junge Hotelgäste und ihre Eltern;
  • Quests zu Neujahrs- und Weihnachtsthemen.

Das Personal des Erholungszentrums ist bereit, eine Neujahrsfeier für die Gäste zu organisieren. Touristen äußern selten Beschwerden über das Serviceniveau eines Country Clubs. Reisende, die in “Latchi” übernachtet haben, schätzen die Arbeit des Personals des Badekomplexes, der Köche des Restaurants und der Animateure des Erholungszentrums sehr.

 

 

 

 

»Desna«

Seit 2012 sind einige Städte der Region Moskau offiziell Teil der Hauptstadt geworden. Voskresenskoye, eine kompakte Siedlung mit etwas mehr als 10.000 Einwohnern, ist eine dieser Verwaltungseinheiten. Hier, am westlichen Stadtrand der ehemaligen Stadt in der Nähe von Moskau, befindet sich Desna – ein Gesundheitskomplex mit einer Fläche von 20 Hektar.

Das Erholungszentrum, benannt nach dem Fluss nebenan, umfasst vier Gebäude, in denen 168 Zimmer in 11 Kategorien ausgestattet sind. Auf dem Territorium des Gesundheitskomplexes gibt es auch komfortable Cottages und ein modernes Stadthaus. Die Lebenshaltungskosten in den Zimmern betragen 3,9-12,8 Tausend Rubel pro Tag für einen Gast. In einem Stadthaus – von 7,7 Tausend Rubel, in Hütten – von 9,8 Tausend Rubel.

Ruhe in “Desna” eignet sich in erster Linie für Liebhaber der ländlichen Unterhaltung in der Natur, Eltern, die Urlaub mit kleinen Kindern verbringen, und junge Paare. Der Gesundheitskomplex umfasst mehrere Einrichtungen für die Organisation der Freizeit von Gästen und andere Zwecke:

  • Waldpark mit langer Skipiste;
  • Bibliothek;
  • ein Kinosaal, in dem moderne Filme gezeigt werden;
  • Pavillons zum Entspannen und Grillen;
  • medizinisches Zentrum;
  • drei Konferenzräume für 77 bis 150 Personen;
  • ein Schönheits- und Gesundheitszentrum mit Wellnessanwendungen, Massagen und Körperbehandlungen;
  • Sportkomplex mit einem großen Schwimmbad (Länge – 25 m) mit einem Bereich für Kinder, einem Fitnessraum, einem Hamam, einer Sauna, Räumen für Bowling und Billard.

Für die Gäste von “Desna” stehen die Türen von “Etude” offen – das Hauptrestaurant bietet eine große Auswahl an russischen Gerichten. Der Saal bietet Platz für bis zu 180 Personen. Im Erholungszentrum erhalten die Gäste auch drei Bars und zwei Säle: “Desna” für Bankette und “Disko”, wo Tanzabende organisiert werden. Das Neujahrsprogramm, das vier Tage dauert, besteht aus einer Vielzahl von Veranstaltungen:

  • ein festliches Abendessen, das unter der Leitung von Küchenchef V. Abramenko zubereitet wird;
  • Tubing, Skifahren und Skaten;
  • Auftritte von M. Novitsky – ein talentierter Saxophonist;
  • Silvester; in der Rolle des Moderators – A. Yezhelov, ein erfahrener Schauspieler des Konversationsgenres;
  • eine lustige Disco;
  • Straßenfeste;
  • Aufführungen von R. Popov – Moskauer Illusionist.

Die Lebenshaltungskosten während der Neujahrsferien für einen Gast betragen zwischen 28 Tausend und 65 Tausend Rubel, abhängig von der gewählten Art der Unterkunft im Erholungszentrum. Desna ist leicht über den Kaluga Highway zu erreichen. Die Entfernung von der Moskauer Ringstraße zum Erholungszentrum beträgt 23 km. Von der Metrostation “Olkhovaya” – 14 km, von der Metrostation “Buninskaya Alley” – 16 km.

 

 

 

X-Land

Im Bezirk Dmitrovsky in der Nähe des Dorfes Iljinskoje, 54 km nördlich der Moskauer Ringstraße, befindet sich der Landkomplex X-Land. Das aktive Erholungszentrum erstreckt sich über eine Fläche von 60 Hektar. Zuallererst kommen Familien und Gruppen von Freunden hierher, die davon träumen, ein komfortables Haus zu mieten und für ein paar Tage inmitten der Natur Spaß zu haben. Für diejenigen, die die Winterfreizeit lieben, gibt es viele interessante Aktivitäten.

X-Land bietet Unterkunft in 7 Cottages und drei Holzhäusern. Die Lebenshaltungskosten im Zimmer betragen 4 Tausend Rubel pro Tag. In Hütten – von 8 Tausend Rubel, in Häusern – 15-25 Tausend Rubel.

Etwa 2 km vom Erholungszentrum entfernt befinden sich Sorochany – ein berühmtes Skigebiet der Region Moskau. Dieser zusätzliche Vorteil lockt Hunderte von Fans der Winterunterhaltung in den Vorstadtkomplex. Skier, Schneemobile oder Schlittschuhe können in der Unterkunft gemietet werden. Auf dem Territorium von X-Land für die Organisation der Freizeit von Gästen, die mit mehreren interessanten Objekten ausgestattet sind:

  • Mini-Zoo;
  • “Patriot” – ein Unterhaltungskomplex zum Spielen von Lasertag und Paintball;
  • 6 Pavillons mit Grillplätzen;
  • eine Halle zum Spielen von amerikanischem Billard;
  • Verleih von Schlittschuhen, Skiern, Schneemobilen, Schlitten und Ausrüstung für das Winterfischen;
  • 3 Bäder: auf Rädern, Stein und Stroh;
  • Stall.

Das hoteleigene Restaurant serviert Live-Musik und internationale Küche. Das Silvesterprogramm, das im X-Land angeboten wird, enthält eine Liste von Aktivitäten, die typisch für die Wintersaison sind. Die wichtigsten festlichen Veranstaltungen sind ein Bankett und ein Musik- und Tanzabend im Restaurant. Urlauber, die sich für X-Land entschieden haben, bemerken besonders den qualitativ hochwertigen Service, den guten Willen und die Reaktionsfähigkeit des Personals der Bäder, des Patriotenkomplexes und des Kontaktzoos.

 

 

 

Berta Kurdorf

Für diejenigen, die sich außerhalb der Stadt in Gesellschaft von Freunden oder Kollegen entspannen möchten, ist “Bertha Spa Village” eine der am besten geeigneten Optionen. Der Hotelkomplex befindet sich am Ufer des malerischen Stausees istra im Dorf Lamishino. Die Entfernung von der Moskauer Ringstraße, wenn Sie entlang der Novorizhskoye Autobahn gehen, beträgt 63 km. Berta Spa Village ist ein großartiger Ort, um eine Silvesterfeier in einer engen Gruppe von Freunden zu organisieren. Die Gäste können eines der angebotenen Cottages zum Wohnen und Erholen wählen:

  • 2 zweistöckig;
  • Gast;
  • Mini-Cottage;
  • 2 einstöckig – mit oder ohne Sauna.

Die Lebenshaltungskosten in Hütten betragen 11-31 Tausend Rubel pro Tag. In den ausgestatteten Küchen können Sie Ihre eigenen Mahlzeiten arrangieren. Im Winter können Sie tubing oder eine lange Langlaufloipe auf dem Territorium des Hotelkomplexes gehen. Schneemobilverleih ist für diejenigen verfügbar, die es wünschen.

Auf dem Territorium des Erholungszentrums gibt es ein russisches Bad und ein Restaurant, in dem Sie einen Saal für feierliche Veranstaltungen mieten können, einschließlich zum Feiern des neuen Jahres. Das freundliche Personal des Komplexes wird immer helfen, mit Problemen fertig zu werden, wenn die Gäste es brauchen.

 

 

 

 

“Lepota”

93 km nördlich der Moskauer Ringstraße im Bezirk Taldom zwischen zwei Dörfern – Votrya und Tarusovo – befindet sich ein Öko-Hotel mit dem schönen Namen “Lepota”. Dieses Erholungszentrum ist eine großartige Option für Liebhaber von russischen Bädern, Skiern, leckerem Essen und Natur in der Nähe von Moskau. Das umweltfreundliche Hotel liegt in einer ungewöhnlich malerischen Gegend, umgeben von einem dichten Nadel-Laubwald. Ganz in der Nähe des Erholungszentrums fließt die Dubna – ein voll fließender Nebenfluss der Wolga.

Lepota bietet Unterkunft in 28 Zimmern, 4 Pensionen, 8 Stadthäusern und 5 Holzrahmen. Unabhängig vom gewählten Ort stehen den Urlaubern moderne Geräte, notwendige Möbel und Elektrogeräte zur Verfügung. Die Kosten für die tägliche Unterkunft in einem Zimmer für jeden Gast betragen 6,2-7,7 Tausend Rubel In einem Stadthaus – 21,6 Tausend Rubel pro Tag, in Gästehäusern und Blockhäusern – 15,8-26,0 Tausend Rubel.

Auf dem Territorium des Öko-Hotels gibt es 2 Bars und 2 Restaurants: “Lepota” (russische Gerichte) und “Nekrasov” (internationale Küche). Die Gäste genießen das Schwimmen im Innenpool (Tiefe – 1,35 m, Länge – 20 m). Im Winter, auch während der Neujahrsferien, stehen im Freizeitzentrum verschiedene Aktivitäten zur Verfügung:

  • Langlaufen und Rodeln;
  • Fütterung von Tieren in einem interaktiven Zoo;
  • 20 Arten von Massagen im Spa;
  • Russisches Dampfbad in der Saunalandschaft;
  • Hockey spielen auf einem speziell ausgestatteten Spielplatz;
  • Eislaufen auf einer Eisbahn im Freien;
  • Tubing einen rutschigen Hügel hinunter.

Die Gäste des Öko-Hotels bemerken die hohe Professionalität und den guten Willen des gesamten Personals, von Zimmermädchen und Kellnern bis hin zu Sportlehrern und Managern. Stammkunden des Erholungszentrums bemerken die Sauberkeit der Zimmer, das gepflegte Gebiet und die Professionalität der Mitarbeiter, einschließlich der Restaurantkellner.

 

 

 

“Yakhroma”

Für Touristen, die sich den Neujahrsurlaub ohne Skifahren nicht vorstellen können, ist die am meisten bevorzugte Option für einen Winterurlaub “Yakhroma”. Dieser Sport- und Vergnügungspark liegt 2 km südlich der gleichnamigen Stadt und 2,9 km westlich des Kanals. Moskau ist auch für Stadtbewohner geeignet, die die Situation ändern und eine Ladung Lebendigkeit und gute Laune bekommen wollen.

Das Sportzentrum bietet seinen Gästen Unterkunft in 41 Zimmern von zwei Hotels: “Nirvana” und “Boomeranga”. Für Liebhaber der abgeschiedenen Erholung auf dem Territorium von “Yakhroma” mit 14 komfortablen Ferienhäusern ausgestattet. Die Lebenshaltungskosten in den Zimmern betragen 6,5-14,0 Tausend Rubel pro Tag. Auf dem Territorium des Sporterholungszentrums für Touristen stehen eine Vielzahl von Möglichkeiten für Freizeit- und Geschäftsveranstaltungen zur Verfügung:

  • “Bär” – Badehaus;
  • Eisbahn;
  • Konferenzsaal für bis zu 150 Personen;
  • Paintballplatz;
  • Spa-Center;
  • 4 Berghänge mit 6 ausgestatteten Loipen, auch für Anfänger und Tubing-Liebhaber.

Die Kosten für einen Skipass für eine Person betragen 40-80 Rubel pro Tag. Im Sportzentrum für Liebhaber des Bergskifahrens sind die Türen von zwei stilvollen Bars, Bistros und 2 Restaurants geöffnet: “Boyarsky” (ukrainische und russische Gerichte) und “I-Pasta” (italienische Küche). Die Mitarbeiter von “Yakhroma” haben ein großes Neujahrsprogramm entwickelt, das aus mehreren interessanten Veranstaltungen besteht:

  • von Wettbewerben und Quiz;
  • Neujahrsmatinee für Kinder;
  • festliches Abendessen und Feuerwerk;
  • Partys für Gäste jeden Alters;
  • feierliche Überreichung der Geschenke des Weihnachtsmannes.

Gäste des Freizeitzentrums “Yakhroma” bemerken die Kundenorientierung der Mitarbeiter des Skigebiets, in erster Linie Instruktoren. Gut ausgestattete Wanderwege verursachen selten Beschwerden von Touristen. Die hohe Qualität der Gerichte der beiden Restaurants des Sport- und Vergnügungsparks verdient ein großes Lob.

 

 

»Stepanovo«

Für diejenigen, die sich mit einer kleinen oder großen Gesellschaft in der Natur entspannen möchten, ist der ideale Ort “Stepanovo” – ein komfortabler Cottage-Komplex im gleichnamigen Dorf, 48 km nördlich der Moskauer Ringstraße. Für die Gäste gibt es mehrere Holzhütten (in Klammern – die Lebenshaltungskosten in Rubel pro Tag für 1 Tourist):

  • 12 Sechssitzer (10-16 Tausend);
  • zweistöckiger “Luxus” (12-18 Tausend);
  • 8-Bett-Chalet (12-18 Tausend).
  • “Modern” – im Stil europäischer Duplexe (4,5-8,5 Tausend).

Die Suite und das Chalet sind mit einem russischen Bad ausgestattet. Während der Neujahrsferien steigen die Lebenshaltungskosten um das 2-2,5-fache. Auf dem Territorium des Cottage-Komplexes öffnen sich für die Gäste die Türen von “Kabuki” – ein Restaurant der japanischen Küche. Die gastronomische Einrichtung arbeitet auch am System des “Caterings” (Außendienst). Sie können Mahlzeiten im Restaurant bestellen und die Mitarbeiter arrangieren gerne einen Lieferservice für Sie. Urlauber können sich nur auf den Galaabend vorbereiten und die Neujahrsfeiertage am Tisch in der Hütte feiern.

Der Vorteil von “Stepanovo” ist die Nähe zu zwei Skigebieten in der Nähe von Moskau. Die Entfernung von der Hüttenanlage nach “Yakhroma” beträgt ca. 600 m, nach “Volen” – 1,34 km. Urlauber, die in “Stepanovo” wohnen, bemerken die Sauberkeit der Räumlichkeiten in den Cottages, die Höflichkeit des Personals und das gepflegte Gebiet des Komplexes.

 

 

 

 

Welches Erholungszentrum soll man wählen?

Zukünftige Gäste von Erholungszentren in der Nähe von Moskau stehen vor einer schwierigen Aufgabe der Wahl. Jeder der in dieser Liste aufgeführten Vorstadthotelkomplexe bietet modernen Service, komfortable Zimmer, eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten und die Möglichkeit, ein paar Tage in einer angenehmen, freundlichen Atmosphäre inmitten der Naturlandschaften zu verbringen.

Einige der genannten Freizeitzentren haben ein großes Programm für die Neujahrsfeiertage entwickelt. Andere beschlossen, die Organisation der Veranstaltung den Touristen selbst zu überlassen. Die Wahl bleibt bei den Urlaubern, die auf der Grundlage ihrer Vorlieben entscheiden, welche touristische Basis ihren Wünschen und Anforderungen am besten entspricht.

 

 

Oblast Moskau auf Karte