Bewertung des Hotels Atlantic in Feodosia

Jeder weiß, dass Feodosia nicht nur reich an Attraktionen, sondern auch an wunderschönen Sandstränden am Schwarzmeerufer ist.
Im Atlantic Hotel hatte ich das Glück, mich zwei Wochen lang auszuruhen.

Lage & Infrastruktur

Dieser schöne Ort kann mit dem Bus erreicht werden, da der Busbahnhof nur 7 Gehminuten entfernt ist. Der Bahnhof Aivazovskaya liegt ebenfalls 400 m entfernt. Es ist auch möglich, sich am Flughafen zu treffen, nur müssen Sie die Hotelverwaltung im Voraus warnen, wie ich es getan habe.

Räume

Das Hotel selbst versank in der ersten Minute in der Seele. Bei der Ankunft an der Rezeption wurde ich von einer Mädchenverwalterin begrüßt, die alle notwendigen Standardregistrierungsverfahren durchführte und mich zu meinem Zimmer begleitete. Das Zimmer war klein, aber ordentlich, mit eigenem Bad, Plasma-TV, Klimaanlage und Kühlschrank. Die Reinigung erfolgte ohne Beanstandungen, Handtücher wurden täglich gewechselt und Einweg-Hygiene-Kits wurden ausgekleidet. Für diejenigen, die gerne rauchen, gibt es in jedem Zimmer einen Aschenbecher auf dem Balkon. Ich hatte einen separaten Eingang zum Zimmer, also war es sehr praktisch. Und was für eine tolle Aussicht es war – das Meer, die Stadt und die Berge!

Unterhaltung & Dienstleistungen

Ich möchte darauf hinweisen, dass das Territorium des Hotels klein, aber gepflegt ist, es gibt einen beheizten Pool, eine Terrasse, auf der Sie sich sonnen können, und eine große Anzahl von Rosen. Natürlich gibt es immer Zugang zu schnellem und kostenlosem WLAN. Für diejenigen, die mit Kindern kommen möchten, wurden auf dem Territorium des Hotels ein Spielplatz und ein Zimmer organisiert, so dass die Kinder dort Zeit an der frischen Luft verbringen konnten, ohne erwachsene zu stören. Der Animator, so scheint es, arbeitet rund um die Uhr, so dass Sie die Kinder verlassen und Ihren Urlaub fortsetzen können, zum Beispiel einen Film in einem Sommercafé, das sich in der Nähe des Restaurants befindet. Übrigens, nach dem Mittagessen gibt es Partys zu verschiedenen Themen. Spielzeug für Kinder (Spatel, Eimer, aufblasbare Westen und Matratzen) kann an der Rezeption mitgenommen werden. Und nachdem Sie sich am Meer entspannt haben, können Sie eine Partie Tischtennis spielen oder in die hoteleigene Sauna gehen.

Ein großer Vorteil von “Atlantic” ist die Nähe zum Meer, Sie können in nur wenigen Minuten laufen, und die Anwesenheit eines eigenen gemütlichen Strandes, bestehend aus kleinen Muscheln. Der Meeresboden ist sandig, und wenn Sie in der Saison gehen, brauchen Sie nicht einmal eine Brille zum Schwimmen, da das Wasser immer sauber ist, wird dies im Hotel gut überwacht. Liegestühle und Sonnenschirme stehen allen Hotelgästen kostenlos zur Verfügung. Darüber hinaus werden spezielle Kabinen für Gäste gebaut, die in Zimmern wie Suiten und Apartments übernachten. Und in der Nähe der Sicherheit des Hotels gibt es die Möglichkeit, die Füße vom Sand zu waschen, meiner Meinung nach ist es sehr praktisch. Auch am Ufer gibt es verschiedene Wasseraktivitäten: Fallschirme, Wasser vatrushki, Katamarane und so weiter.

Ernährung

Das Essen war sehr abwechslungsreich, meist wurden europäische Gerichte serviert, und am Morgen gab es ein Buffet zum Frühstück. Sie fütterten uns lecker und befriedigend, ich mochte den Krimwein und das Bier, die vom Hotel angeboten wurden. Im Allgemeinen ist das Essen ausgezeichnet. Das Design des Restaurants “Weeping Willow” ist originell. Das Fehlen von Fenstern wird durch riesige malerische Gemälde ersetzt, die gut mit dem Gesamtbild harmonieren.

Darüber hinaus können Sie sich an der Rezeption für Ausflüge anmelden – einen Besuch der Ruinen der genuesischen Festung, die 7 Kilometer entfernt liegt, oder der Felsen von Karadag, die 20 Kilometer entfernt sind. Diese Veranstaltungen werden vom Hotel organisiert, so dass Sie sich keine Sorgen um Ihre Sicherheit und die Faszination der Unterhaltung machen müssen.

Freundliches und lächelndes Personal arbeitet mit einem Knall, immer Hilfe und Schnelligkeit. Daher haben sie sich ziemlich selbstbewusst ihre 5 Punkte von mir verdient.

Von Feodosia selbst sowie vom Hotel “Atlantic” war ich jedoch rundum begeistert. Jedem wird empfohlen, seine Zeit hier während seines Urlaubs zu verbringen!

 

 

Alina Abramova

Seien Sie Reisende, nicht Touristen. Probieren Sie neue Dinge aus, lernen Sie neue Leute kennen und gehen Sie über das hinaus, was direkt vor Ihrer Nase liegt. Dies sind die Schlüssel, um diese erstaunliche Welt, in der wir leben, zu verstehen. c) Andrew Zimmern