Hotel Adina 4* (Adina 4*) Dänemark, Kopenhagen

Eines der elegantesten und attraktivsten Hotels in Dänemark ist das Hotel Adina 4 *,zehn Autominuten vom Stadtzentrum entfernt. Die günstige Lage ermöglicht es Ihnen, zu Fuß zu gehen, lokale Sehenswürdigkeiten zu bewundern, kleine Geschäfte, Restaurants, gemütliche Cafés und Theater zu besuchen. Das Hotel liegt in der Nähe der Kopenhagener Fähre und in der Nähe der kleinen Meerjungfrauenattraktion. Kreuzfahrtschiffe sind verfügbar.

Preise prüfen

Dienstleistungen & Unterhaltung

Das Hotel verfügt über eine Sauna, einen Fitnessraum und einen beheizten Innenpool. Hier können Sie sich vollkommen entspannen und sich willkommen fühlen.

Die Zimmer (Studios) im Hotel sind sehr gemütlich und sauber und geräumig. Die Reinigung und der Wechsel der Bettwäsche erfolgt täglich. Alle Handtücher werden mit Essig behandelt, was auf seine Umweltfreundlichkeit hinweist.

Räume

Das Zimmer besteht aus einem Wohnzimmer, einer Küchenzeile und einem Badezimmer. Das Zimmer verfügt über ein komplettes Set an Haushaltsgeräten – Toaster, Waschmaschine, Mikrowelle, Kühlschrank, Bügeleisen und Bügelbrett, Klimaanlage, Wecker, TV, Radio und CD-Player, Safe. Zu den gastronomischen Einrichtungen auf dem Zimmer gehören Getränke und Mahlzeiten aus dem Restaurant oder Café gegen Gebühr.

Das Hotel verfügt über speziell umgebaute Zimmer für Behinderte mit allen Annehmlichkeiten. Der Service an der Rezeption und im Hotel selbst ist sehr freundlich und freundlich. Sie werden in der Lage sein, dem Urlauber zu helfen, jedes Problem im Zusammenhang mit seinem Besuch in Dänemark zu lösen.

Ein Tourist kann das Internet (kostenlos in der Lobby), Post, Babysitting, Wäscherei und Taxi-Service gegen Gebühr nutzen.

Ernährung

Jeden Morgen wird ein Buffet mit Getränken und Snacks serviert. Die Auswahl ist immer gut und für jeden Geschmack – Käse, Aufschnitt, Brot, Würstchen, Haferflocken, Speck, Eier, Säfte, Tee, Kaffee, Joghurt. Das Frühstück beginnt um zehn Uhr morgens und endet um elf Uhr morgens.

Wenn der Tourist keine Zeit zum Frühstück hatte, kann er die Dienste der Bäckerei nutzen, die sich um die Ecke des Hotels befindet. Leckeres Brot und eine ungewöhnlich große Auswahl an Süßigkeiten zum Tee werden hier gebacken. Die Hotelgegend ist reich an Unterhaltung für jeden Geschmack, auch für die skurrilsten.

Lage & Infrastruktur

Um in die Innenstadt zu gelangen, können Sie die Dienstleistungen des Bahnhofs (er ist direkt mit dem Flughafen verbunden) oder den Bus nutzen, der alle zwanzig Minuten abfährt. Alle Transportlinien befinden sich in der Nähe des Hotels. Fahrräder können auch gemietet werden. Die Kopenhagener U-Bahn ist ziemlich weit vom Hotel entfernt.

Eine zehnminütige Fahrt vom Hotel entfernt befindet sich der Rathausplatz Redhus Pladsen, ganz in der Nähe – Tivoli Gardens. Es gibt ein kleines Netto-Lebensmittelgeschäft in der Nähe des Hotels, wo Sie in der Küchenzeile in Ihrem Zimmer Lebensmittel kaufen und selbst kochen können. Ganz in der Nähe (fünf Minuten zu Fuß) befindet sich das Restaurant M / S America, das leckeres Essen hat, Sie können italienische Pizza und traditionelle Pasta in einem italienischen Diner probieren. Tio Maria, gegenüber dem Hotel gelegen. Alle Betriebe schließen gegen zehn Uhr abends Ortszeit. Zwanzig Minuten zu Fuß vom Hotel entfernt befindet sich ein großer Markt, auf dem Sie Souvenirs kaufen, Gemälde, Geschirr, Sonnenschirme, Sonnenbrillen und Talismane kaufen können.

Alle lokalen Sehenswürdigkeiten befinden sich ganz in der Nähe des Hotels. Dies sind das Nationale Kunstmuseum (Statens Museum for Kunst), Schloss Amalienborg und Marmorkirche (Marmorkirken/Frederikskirken), Schloss Rosenborg.

Der Aufenthalt im Adina 4* Hotel in Dänemark hilft Ihnen, in eine warme und freundliche Atmosphäre einzutauchen. Ihr Urlaub in Kopenhagen wird zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Preise prüfen

 

 

Alina Abramova

Seien Sie Reisende, nicht Touristen. Probieren Sie neue Dinge aus, lernen Sie neue Leute kennen und gehen Sie über das hinaus, was direkt vor Ihrer Nase liegt. Dies sind die Schlüssel, um diese erstaunliche Welt, in der wir leben, zu verstehen. c) Andrew Zimmern