Die besten Hotels in Almirida Kreta Griechenland

Almyrida ist ein ehemaliges Fischerdorf, das sich zu einem kleinen, aber sehr schönen Ferienort entwickelt hat. Der Ort ist bei Touristen sehr beliebt, vor allem wegen der Besonderheiten der Küste – im Golf von Sudas, wo sich das Dorf tatsächlich befindet, ein langes “Kinder” flaches Wasser und ein warm-warmes Meer (fast wie in Asow, nur viel besser), ein sauberer Sandstrand an Stellen mit Schatten von Bäumen und überraschend freundlichem Wetter – ein halber Tag Ruhe, eine halbe Welle, geeignet zum Windsurfen. Sehr wichtige und extrem gute Lage – nach Chania mit all der internationalen Infrastruktur sind es nur 20 Kilometer: Das heißt, nicht zu weit, man kann zumindest mit dem regulären Bus kommen, aber immer noch weg vom Herzen der touristischen Aktivität.

Almyrida könnte ein Ausgangspunkt für die Erkundung der Region sein. Von hier aus werden die Wege nicht nur zu den Nachbardörfern oder zum Kap Drapanos “beschritten”, sondern auch zum Kournas-See (23 km südöstlich), zur Insel Elafonisi mit wunderschönen rosa Stränden, zur längsten Schlucht Europas – Samaria und im Prinzip überall.

Es sind wenige, aber sie sind es wert: In Almerida gibt es nur zwei Sand- und einen Kiesstrand am Eingang des Dorfes. Sie sind so gut, dass sie in den letzten zehn Jahren jährlich die Blaue Flagge erhalten – das wichtigste “Strand” -Abzeichen der EU, das nur an Strände vergeben wird, die in Bezug auf Sauberkeit und Infrastruktur ideal sind.

In Almirida gibt es alles Notwendige für einen entspannten Familienurlaub – den Strand, Tavernen, traditionelle Restaurants und Bäckereien, Souvenirläden und sogar ein Tauchzentrum. Und natürlich viele, viele Hotels für unterschiedliche Wünsche und finanzielle Möglichkeiten. Das Merkmal des Dorfes ist eine große Auswahl an Boutique-Hotels und Apartments und das fast vollständige Fehlen von sogar Hotelketten innerhalb der Krim.

Historische Fakten

Es wird angenommen, dass 1866 in Almirida die letzte Schlacht der Kreter gegen das Osmanische Reich stattfand. Die besiegten Osmanen wurden vertrieben.

Aloe Boutique Hotel & Suites (nur für Erwachsene)

Modern, stilvoll, wenn auch klein, mit nur 57 Zimmern in vier Kategorien, befindet sich das Boutique Hotel Aloe in der ersten Reihe zum Meer – dem Strand, aber nicht seinem eigenen, aber gemeinsamen, auf der anderen Straßenseite. Hier werden erwachsene Gäste und ihre Freunde mit kretischer Gastfreundschaft begrüßt, aber Kinder unter 16 Jahren werden nicht im Hotel untergebracht. Schöne Zimmer in hellen Farbtönen, jedes mit einem individuellen Twist, riesige Gemeinschaftsräume, gut ausgebildetes Personal und persönlicher Service der höchsten Klasse – dieses Set bei Aloe berücksichtigt das Minimum, das für einen anständigen Urlaub notwendig ist.

Ein kontinentales Frühstück ist im Preis inbegriffen und wird von 7.30 bis 10.30 Uhr serviert. Den Rest der Zeit gibt es eine Cocktail- und Snackbar am Pool. Das Abendessen wird von 19.00 bis 22.00 Uhr im selben Restaurant serviert, in dem das Frühstück serviert wird.

Das Hotel verfügt auch über ein eigenes Spa, ebenfalls klein, das unprätentiös genannt wird – Ocean Spa. Laut Bewertungen ist dies ein ungewöhnlich angenehmer Ort. Es bietet verjüngende und entspannende Behandlungen, darunter:

  • Gesichts- und Körpermasken mit Aloe, Schokolade, Kakao und Algen;
  • Peeling und Peelings;
  • Anti-Aging-Packungen, Masken und Massagen;
  • traditionelle griechische Massage – Abwischen.

Auch im Spa machen Sie eine professionelle Massage des Kopfes, der Füße, des Kragenbereichs, lindern Crepatura und Stress mit Hilfe von Aromatherapietechniken. Das Zentrum verfügt über eine Sauna und einen Fitnessraum mit einem persönlichen Trainer.

Maria, Moskau: “Schönes Schwimmbad, schöne Gegend in der Nähe. Aber ein riesiges “Aber”! Das Frühstück ist erbärmlich, dürftig und geschmacklos. Sonnenliegen am Strand werden bezahlt – 16 Euro, das Kosmetikset enthält kein Duschgel und keine Haarspülung, und für jede Kapsel für eine Kaffeemaschine zogen sie für Euro. Wie ein 5-Sterne-Hotel ist es ein Krümelplatz.”

 

 

 

Almyrida Resort

Das familiengeführte 4-Sterne Almyrida Resort ist ein Komplex aus drei Gebäuden (in der Tat separate Hotels mit eigenem Richtlinien- und Designkonzept), drei Swimmingpools, einem Fitnessraum und einem großen Spa. Für Kinder gibt es einen Kinderspielplatz, Sie können ein Kindermädchen bestellen. Erwachsene können Billard oder Bowling spielen oder einen Ausflug aus der umfangreichen Liste des örtlichen Büros auswählen.

Hotel Almyrida Resort befindet sich im Herzen von Almirida, um viele Tavernen der nationalen Küche, aber die Köche des Hotelrestaurants garantieren, dass die Gäste nichts anderes wollen – das Hotelessen ist lecker und ungewöhnlich, das ist vielleicht sein Hauptmerkmal. Zum Frühstück werden weicher kretischer Käse mit Kräutern, dichter Joghurt serviert – er muss mit einem kleinen Löffel gegessen, gesalzen oder auf einem Fladenbrot oder Pfannkuchen verteilt werden. Auf dem Deckel des Hotels befindet sich ein Bar-Restaurant Thea, das mediterrane Küche mit Schwerpunkt auf kretischen Spezialitäten – Bohnen, Lamm, Meeresfrüchte – serviert.

Mira, Sergiev Posad: “Das Hotel ist sauber, das Zimmer, das wir hatten, war mit Meerblick, das Personal ist mehr als freundlich, das Frühstück ist unrealistisch großzügig und lecker. Negativ:: für ein 4-jähriges Kind, das aufgefordert wurde, zusätzliche 10% zu zahlen, neben dem Hotel, Wand an Wand, öffentliche Parkplätze, also ist der Lärm höllisch. Die Balkone sind offen und sichtbar, zählen Sie nicht auf Privatsphäre. Der Strand ist, nun ja, einfach so.”

 

 

 

 

Almyrida Sands

Viele Touristen ziehen es vor, in Almirida in Apartments zu bleiben, die Hotels umgehen. Darin steckt wirklich etwas – zumindest mehr Autonomie, Serviceflexibilität und Privatsphäre. Eine dieser Optionen sind die Apartments Almyrida Sands, die sich auf einem kleinen privaten Bereich hundert Meter vom Strand entfernt befinden.

Umgeben von einem schönen Garten (das Hobby des Besitzers, er persönlich gärtnert) gibt es fünf in sich geschlossene Apartments, eine Villa für 5-7 Personen und ein Studio mit Meerblick.

Jedes Zimmer ist mit absolut allem Notwendigen für einen angenehmen Aufenthalt ausgestattet – Geräte, Geschirr, Kleinigkeiten zu Hause.

Die Eigentümer sind sensibel für die Qualität der erbrachten Dienstleistungen und garantieren daher:

  • alle Beeren und Früchte aus dem Garten können gegessen werden, sie sind umweltfreundlich;
  • alle Textilien, einschließlich Bettwäsche, nur von höchster Qualität;
  • das Badezimmer ist komplett ausgestattet;
  • Die Möbel werden von lokalen Handwerkern hergestellt.

Die Hauptmaterialien, die im Design verwendet werden, sind nur Natur – Stein, Holz, Baumwolle, Marmor, Keramik. Die Eigentümer versuchen, den thermischen Fußabdruck zu minimieren, die Umwelt zu respektieren und so korrekt wie möglich zu sein.

Aufmerksamkeit!

Gastgeber verlangen eine Vorauszahlung von 50%. Der Restbetrag kann während der Abrechnung bezahlt werden. Eine Kaution ist ebenfalls erforderlich.

 

 

 

Panorama+

Der Komplex der Luxus-Apartments bietet 10 Zimmer mit Panoramablick auf das Meer. Der Strand ist nur einen Steinwurf entfernt. Der gesamte Komplex ist in einem Stil mit einem Hauch von postmoderner Ästhetik gestaltet, in dem Funktionalität über Dekorativität herrscht.

Aufteilung der Wohnungen:

  • Wohnzimmer;
  • Schlafzimmer (kann gewählt werden, getrennt oder mit dem Wohnzimmer kombiniert);
  • Küche;
  • Badezimmer mit Dusche;
  • geräumiger Balkon.

Sie müssen verstehen, dass sich der Service in den Apartments vom Hotel unterscheidet: Das Personal wird die Gäste nicht wegen Kleinigkeiten belästigen und mehr Autonomie bieten. Panorama Plus wird jedoch täglich gereinigt und Bettwäsche, Bademäntel und Handtücher werden zweimal pro Woche gewechselt.

Entspannen Sie am Gemeinschaftspool oder auf dem eigenen Balkon. Es ist breit genug, um sich darauf zu sonnen, ohne zum Strand hinunterzugehen.

 

 

SK Place Kreta Luxusvillen

Der Komplex SK Place Crete, bestehend aus drei Luxusvillen, die auf einem individuellen Projekt gebaut wurden, befindet sich in einem geschlossenen Bereich, nur hundert Meter vom Strand entfernt, garantiert einen absolut privaten exklusiven Urlaub der spitzen Klasse.

  • Die Villa Anemos ist im traditionellen mediterranen Stil mit Möbeln aus dem frühen zwanzigsten Jahrhundert eingerichtet. Parkettboden, Chintz und Seide im Dekor, Vorhänge in warmen Farben zusammen mit moderner Wandbehandlung, High-Tech-Geräten und Marmorbädern schaffen Leichtigkeit und Resort-Stimmung. Neben der Villa im Baldachin aus Zitronen und Orangen gibt es einen Grill und einen Pavillon für ein leichtes romantisches Abendessen.
  • Villa Almyra ist ein Meisterwerk des Designs im Stil des Minimalismus mit einem schicken Panoramablick auf die Bergkette. Im Design prallten Modernität und Archetypen aufeinander und kombinierten: helle Holzböden und getönte Panoramafenster, Pergolen aus Stahl und Holz an den Wänden aus natürlichem unpoliertem Stein. Weiß und Grau werden durch Stahl, Glas und Azurblau ergänzt, die sich unter der Meeresoberfläche erstrecken.
  • Villa Ammos ist in der Tradition von Westkreta eingerichtet, mit gealtertem, meer- und sonnengebleichtem Holz und Naturstein. Der Innenraum spielt mit Licht und Volumen, die Räume haben hohe Fenster und Türen, fliegende Vorhänge und viel Freiraum.

Jede Villa verfügt über einen eigenen Pool und mehrere Sonnenterrassen. In der Größe sind sie ungefähr gleich – 200 qm.m auf drei Etagen, geeignet für sechs Personen.

 

 

 

Blauer Elefant

Ein bisschen Thailand auf Kreta erwartet alle Kenner der asiatischen Fusion im 4-Sterne Blue Elephant Design Hotel. Dies ist natürlich auch Kreta, aber mit einem unerwarteten Zusatz, der dem Urlaub einen interessanten Geschmack verleihen wird.

Vorteile des Hotels:

  • Das Restaurant ist immer auf der Suche nach etwas Interessantem: Im Jahr 2020 wurde der italienische Koch Ettore Botrini eingeladen, die Speisekarte zu erweitern;
  • Chiropraktiker des Spas sind auf Massagen und Reflexzonenmassage spezialisiert;
  • das Hotel hat die Möglichkeit, sich in Zimmern einer von vier Kategorien niederzulassen;
  • Der Pool ist wirklich schön.

Das Hotel verfügt über eine Bar, einen Fitnessraum mit traditionellen Geräten, einen Kosmetikraum und ein Sauna-Hamam. Der Außenpool ist in den wärmeren Monaten geöffnet. Das Frühstück kann übrigens à la carte direkt auf dem Zimmer bestellt werden: Zimmerservice, vielleicht in Blue Elephant und nicht der beste auf Kreta, aber ganz anständig. Die Unterkunft kann Transportmöglichkeiten, Ausflüge oder Flughafentransfers arrangieren.

Elvira, Wladiwostok: “Das beste Hotel in meinem Leben! Schöne Lage, schönes Zimmer, gute Matratze und Kissen. Das einzige nicht sehr signifikante Minus ist ein langweiliges, sich wiederholendes Frühstück. Aber wir haben versucht, im Hotel überhaupt nichts zu essen, also war es für uns nicht von Bedeutung.”

 

 

 

 

Ferienwohnung Sunkiss

Erschwinglich im Preis und im internen Inhalt der Wohnungen, gleichzeitig mit exzellentem Service garantiert – der Schlüssel zu einem ausgezeichneten Urlaub. Und Sunkiss ist genau eine solche Option: zwei Kilometer zum Strand von Vrasco, aber auf dem Territorium gibt es einen “grenzenlosen” Außenpool; Die Zimmer sind nicht groß, aber stilvoll eingerichtet.

Die Wohnung besteht aus drei Schlafzimmern, einem Badezimmer mit Dusche und einer voll ausgestatteten Küche (Backofen, Wasserkocher, Toaster, Herd, Kühlschrank, Waschmaschine + Geschirrspüler, Küchenutensilien). Nicht alle, aber viele blicken auf die Terrassen, und die Aussicht aus dem Fenster unterscheidet sich je nach Etage und Gebäude.

Das Personal putzt jeden zweiten Tag oder auf Anfrage, Handtücher werden einmal pro Woche gewechselt. Bonus: Zimmerservice rund um die Uhr, inklusive Abendessen.

Vladlen, Chabarowsk: “Wir verbrachten 10 ruhige Tage in Sunkiss. Ein großes Plus ist die perfekte Schalldämmung. Gutes Internet und Klimaanlage, das Meer ist nah. In drei Minuten sind ein Dutzend anständig und nicht sehr Taverne, man kann nicht alles probieren. Wir kommen wieder.”

 

 

 

Elea Villen – Aspro & Blanche

Der Komplex der Villen Elea (zwei Villen – Aspro und Blanche) befindet sich in Almirida, fünf Gehminuten vom Strand entfernt, im Garten und mit Blick auf die Berge. Balkone und Fenster bieten Blick auf den Garten, den Pool oder die Straßen der Stadt.

Die Villen sind in einem hochmodernen Stil aus Beton, Chrom und Glas gefertigt. Die Inneneinrichtung spiegelt stilistisch den äußeren urbanen Minimalismus wider, aber dennoch sind die Villen hell, gemütlich und geräumig:

  • Badezimmer in der oberen und unteren Etage;
  • helles Holz, cremefarbene Wände und Textilien;
  • Die Küche ist komplett ausgestattet, inklusive eines dreidimensionalen Weinschranks.

Der Pool ist in den wärmeren Monaten für Gäste geöffnet. Im November ist es bis Mai geschlossen. Anständige Mountainbikes können vom Hotel gemietet werden.

 

 

 

Villen Almyrida

Auf einem kleinen Hügel in der Stadtgrenze von Almirida, 800 Meter vom Strand entfernt, befindet sich ein Komplex von zweistöckigen Villen Villas Almyrida – die Besitzer haben sich nicht um den Namen gekümmert, zumal die Nachfrage nach der Vermietung ihrer Villen bereits riesig ist. Meistens werden sie von den Griechen selbst und Bewohnern der Nachbarländer bestellt, die ein Wochenende mit Freunden an der warmen Küste an einem angenehmen Ort verbringen möchten.

Komfortable Villen eignen sich für Familien, auch mit den jüngsten Kindern – die Besitzer werden sich immer treffen und nicht nur einen Transfer vom Flughafen, sondern auch eine Wiege und einen Hochstuhl organisieren.

Die Villen sind ausgestattet mit:

  • Sat-TV, Internet;
  • Klimatisierung;
  • Waschmaschine und Geschirrspüler;
  • Mikrowelle und Herd;
  • separater Grillplatz.

Jede Villa verfügt über einen eigenen möblierten Balkon. Freuen Sie sich auf einen gemeinsamen Außenpool mit Liegestühlen und einen Kinderspielplatz an der Unterkunft.

 

 

 

 

Almiris Ferienwohnungen am Meer

Im Herzen von Almirida und fast am Strand befindet sich eine der beliebtesten touristischen Apartmentanlagen. Ein kleines Schwimmbad (laut Bewertungen ist es mehr für Kinder als für erwachsene Gäste), ein winziger Garten und kostenloses Internet, gepaart mit einem menschlichen Preis nach kretischen Standards – und das ist alles, die meisten Gäste stimmen zu, immer wieder zurückzukehren.

Der Ort ist wirklich schön. Trotz des Minimums an Ausstattung: Es gibt eine Küche, aber ohne Schnickschnack – ein Herd, ein Kühlschrank, eine Mikrowelle; Badezimmer ohne Badewanne, aber mit Dusche und Haartrockner; Die Betten sind gut, aber die Matratzen sind nicht orthopädisch – es ist sehr praktisch, in einer Wohnung zu leben, und nur wenige Leute träumen von mehr im Urlaub. Am Ende kann man nicht kochen, es gibt eine riesige Auswahl an Tavernen verschiedener Niveaus.

Sergey, Omsk: “Alles war in Ordnung. Der Urlaub verging wie im Flug, sogar schade. Das Zimmer ist schön, das Personal ist unaufdringlich, sauber und wunderschön. Die einzige Sache ist, dass mich persönlich der Geruch von gebratenem Fisch von der Straße sehr gestört hat. Es gab einige Dinge, die dort die ganze Zeit gekocht wurden, und es roch nicht immer gut.”

 

 

 

Almyrida ist ein schönes, verschlafenes und sich langsam bewegendes Feriendorf zwischen Vergangenheit und Zukunft. Für alles über alles hier gibt es nur ein paar Minimärkte, eine Apotheke und kein einziges Einkaufszentrum. In diesem Mekka eines entspannten Urlaubs müssen Sie nicht dem perfekten Hotelservice nachjagen – hier ist es immer noch unmöglich, ihn zu finden. Almyrida ist nicht die Türkei oder Dubai, die Leute kommen hierher, um nicht in Ameisenhaufenhotels zu sitzen. Es ist besser, andere Angebote zu nutzen, vor allem auf dem Markt gibt es viele anständige Möglichkeiten, Wohnungen zu mieten