Centara Grand Mirage Beach Resort 4 *

Pattaya ist ein großartiger Ort für einen ganzjährigen Urlaub. Hier ist es gleich gut, sowohl im Winter als auch im Sommer. Besonders Touristen kommen gerne in der winterlichen Trockenzeit, wenn die Niederschlagsmenge in dieser Region minimal ist. Die Stadt hat viele Strandbereiche und noch mehr interessante Hotels. Eines davon ist das Hotel Centara Grand Mirage Beach Resort 4*.

Preise prüfen Wählen Sie eine Pauschalreise zum Hotel

Lage & Infrastruktur

Das Hotelselbst, obwohl 4-Sterne, ist ziemlich 5 Sterne. Es befindet sich im nördlichen Teil von Pattaya, in der Bucht von Wong Amat, die eine 15-minütige Fahrt vom Stadtzentrum entfernt ist.

Moderne zwei 18-stöckige Gebäude wurden vor kurzem gebaut – im Jahr 2009. Eine riesige Grünfläche ist nach der Art des “verlorenen Paradieses” mit vielen Pools, Wasserfällen und einem Fluss mit skulpturalen Brücken angeordnet.

Dienstleistungen & Unterhaltung

Das Hotel hat alles: SPA-Center, kostenloser Wasserpark, 8 Restaurants, an jedem der Pools Cafés und Bars, Kinderclub, Tennisplätze. Am Strand ist alles kostenlos: Sonnenschirme, Liegestühle, Matratzen, Handtücher. Eine reiche Auswahl an Wasseraktivitäten, und das alles zu einer ziemlich günstigen Gebühr.

Räume

Die Zimmer sind sehr sauber, geräumig, mit Balkon, einem schönen Blick auf die Stadt und das Meer, dann mehr als einmal bewunderte ich den Abend, fabelhaft in schönheit, Sonnenuntergänge vom Balkon aus. Die Zimmer sind in angenehmen Grüntönen eingerichtet, es gab einen riesigen Fernseher, einen kostenlosen Safe, ein preiswertes WLAN, für zwei Wochen habe ich 1,8 Tausend Baht bezahlt, die plus oder minus 1 Rubel ausgetauscht werden, Sie können für einen einzigen Gebrauch bezahlen, aber es wird 600 Baht kosten. Reinigungskräfte kamen zweimal am Tag und das Obst im Zimmer war immer frisch. Jeden Morgen wurden Kaffee, Tee und Eis direkt am “Bett” serviert. Und doch, in der Mitte des Raumes gibt es einen Whirlpool, nach dem Mittagessen, um ein Nickerchen zu machen, gibt es ein Vergnügen.

Der Aufzug funktionierte einwandfrei, aber das Wasser im Bad musste ständig eingestellt werden, da es heiß und kalt war. Es war möglich, nur bis 8 Uhr morgens im Meer zu schwimmen, bei Flut, den Rest der Zeit ähnelte das Ufer eher einem Gestank der Pfütze mit einer seltsamen Berührung. Dieser Nachteil wurde aber durch Katamarane kompensiert, auf denen man sehr schnell zu den “unbewohnten” Inseln mit kristallklarem Wasser kam.

Ernährung

Das Essen ist reichhaltig, die Speisekarte ist abwechslungsreich, es ist schade, dass bei so vielen frischen Früchten die Säfte ausschließlich in den Paketen waren. Das Frühstück ist ein klassisches Buffet – Mittag- und Abendessen können direkt am Strand oder im Ginger & Lime Essbereich des Hotels selbst genossen werden. Wäre da nicht die große Zahl von Chinesen, die Tag und Nacht ohrenbetäubend schreien wie die Deutschen, würde ich gerne wieder in dieses Hotel zurückkehren.

Preise prüfen Wählen Sie eine Pauschalreise zum Hotel

 

 

Alina Abramova

Seien Sie Reisende, nicht Touristen. Probieren Sie neue Dinge aus, lernen Sie neue Leute kennen und gehen Sie über das hinaus, was direkt vor Ihrer Nase liegt. Dies sind die Schlüssel, um diese erstaunliche Welt, in der wir leben, zu verstehen. c) Andrew Zimmern